Navigation

Seiteninhalt

Splügen: Verkehrsunfall auf der A13

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitagmorgen gegen 07.00 Uhr ereignete sich auf der Autostrasse A13, bei Splügen, ein Verkehrsunfall. Ein Anhängerzug, der mit Mehlsäcken beladen war, fuhr von Thusis herkommend in Richtung San Bernardino. Bei der Splügenwest-Brücke, die in einer Rechtskurve verläuft, kam der Anhänger auf der vereisten Fahrbahn ins Schleudern und kippte auf der linken Seite. Nach 200 Metern kam der Lastwagen, mit dem Anhänger auf der Seite liegend, zum Stillstand.
Verletzt wurde niemand. Es entstand erheblicher Sachschaden. Zur Reinigung der Fahrbahn wurden Spezialfahrzeuge des Bezirkstiefbauamtes eingesetzt. Für die Bergung des Unfallfahrzeuges und für den Abtransport der Mehlsäcke wurden ein Kran und Lastwagen einheimischer Firmen eingesetzt.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel