Navigation

Seiteninhalt

Pany: Radfahrer bei einem Sturz schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Donnerstag, kurz nach 14.00 Uhr fuhr ein Radfahrer von Pany kommend, talwärts in Richtung Küblis. In einer Linksbiegung bei der sog. Fuchshalde stürzte der Zweiradfahrer aus noch nicht restlos geklärten Gründen. Beim Sturz zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu. Mit dem Rega- Helikopter wurde er ins Kantonsspital Chur eingeliefert.
Um den genauen Unfallhergang abzuklären bittet die Kantonspolizei Graubünden, Personen die Angaben zum Unfallhergang machen können, insbesondere den Lenker eines königsblauen Geländewagens, welcher zur Unfallzeit bergwärts fuhr, sich mit dem Polizeiposten Küblis Tel. 081 332 11 62, oder mit dem nächsten Polizeiposten in Verbindung zu setzen.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel