Navigation

Seiteninhalt

Chur: Neu Bodenmarkierung / Parkfelder in SOS-Nischen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einer Panne auf der Autobahn ohne Pannenstreifen stellen Fahrzeuglenker/innen ihre Motorwagen oft am Ende einer Nische ab, um möglichst nahe bei der Notrufsäule zu sein. Der alarmierte Pannenhelfer muss dadurch sein Fahrzeug bei der Ankunft hinter dem defekten Wagen abstellen. Muss das defekte Fahrzeug abgeschleppt werden, bleibt dem Helfer nichts anderes übrig, als unnötige und teilweise auch gefährliche Manöver auszuführen. Um dies zu verhindern und um die Zufahrt für die Pannendienstfahrzeuge zu erleichtern, werden die Automobilisten und Automobilistinnen aufgefordert, ihre defekten Fahrzeuge nicht am Ende der Ausstellnische, sondern beim Beginn, bzw. auf dem dafür markierten SOS-Parkfeld abzustellen. Die Pannenhelfer sind Ihnen dafür dankbar.
Die abgebildete Bodenmarkierung wurde in jüngster Zeit auf der A13 ab Thusis in Richtung Süden an verschiedenen Örtlichkeiten angebracht.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel