Navigation

Seiteninhalt

Davos: Leichtverletzter bei Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Während der Fahrt von Davos über die Kantonsstrasse in Richtung Kloster nickte ein Automobilist in der Nacht auf den Freitag, um 04.00 Uhr kurz ein. Dabei kam er zu weit nach rechts und über den Fahrbahnrand hinaus. Dort prallte der Wagen ungebremst heftig auf eine Betonmauer. Der Lenker erlitt dabei verschiedene Schürfungen und Kopfverletzungen. Er wurde zur Kontrolle ins Spital Davos eingeliefert. Das Fahrzeug wurde total beschädigt.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel