Navigation

Seiteninhalt

Domat/Ems: grosser Sachschaden bei Auffahrkollision

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Von Reichenau kommend fuhren zwei Personenwagenlenker am Dienstag, um 14.00 Uhr hintereinander über die Kantonsstrasse in Richtung Domat/Ems. Um zwei Kindern das Überqueren der Strasse zu ermöglichen, hielt der vordere Fahrzeuglenker, eingangs Ortschaft, bei einem Fussgängerstreifen seinen Wagen an. Der nachfolgende Lenker übersah das Bremsmanöver und prallte in der Folge mit voller Wucht auf den stehenden Wagen auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der vordere Wagen nach vorne geschleudert. Erst nach dem Fussgängerstreifen kam dieser zum Stillstand. Glücklicherweise hatten die beiden Kinder den Streifen noch nicht betreten, sodass niemand verletzt wurde. An den Wagen entstand grosser Sachschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel