Navigation

Seiteninhalt

Landquart: Verkehrsunfälle

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Infolge verschneiter und vereister Fahrbahn ereigneten sich am Freitagabend, 4.12.1998, auf der A13, im Bereiche der Anschlüsse Landquart - Maienfeld einige Unfälle. Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch grosser Sachschaden.
Eine in Richtung Norden fahrende Fahrzeuglenkerin geriet beim Anschluss Landquart ins Schleudern und kollidierte mit der rechtsseitigen Leitplanke. Beim Anschluss Maienfeld wollte, eine in gleicher Richtung fahrende Lenkerin eines Personenwagens, auf die linke Spur wechseln um einem auf die A13 einfahrenden Personenwagen Platz zu machen. Dabei geriet auch sie ins Schleudern und es kam zur Kollision mit dem einfahrenden Personenwagen. Ein, ebenfalls in Richtung Sargans fahrender Personenwagenlenker, musste zwischen Landquart und Maienfeld sein Fahrzeug wegen eines langsamer fahrenden Fahrzeuges abbremsen. Dadurch geriet auch dieses Fahrzeug ins Schleudern, fuhr über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kam neben der Strasse auf der Seite liegend zum Stillstand.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel