Navigation

Seiteninhalt

Safien: Brandfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Brandausbruch in einer Schreinerei in Safien Platz entstand am Mittwochmittag Sachschaden. Verletzt wurde niemand. Die Ortsfeuerwehr konnte den Schwelbrand rasch löschen. Der Brandausbruch in der Holzdecke der im Parterre gelegenen Schreinerei stellte ein Arbeiter während der Mittagspause fest. Nachdem er selber den Brand nicht löschen konnte, wurde die Ortsfeuerwehr alarmiert. Die Höhe des Sachschadens blieb relativ gering infolge rechtzeitigem Entdecken des Brandausbruches. Die Brandursache ist geklärt und steht im Zusammenhang mit einem alten baulichen Mangel im Bereich der Holzfeuerungsanlage.

St. Moritz: Verkehrsunfall

Eine Automobilistin fuhr am Mittwochmittag mit dem Personenwagen in St. Moritz auf der Via Somplatz in Richtung Champfér. Beim sog. "Fuchsenloch" verlor die Lenkerin auf der vereisten Fahrbahn die Herrschaft über das Fahrzeug und kollidierte am rechten Strassenrand mit einer Schneelatte. Das Auto überquerte die Gegenfahrbahn und stürzte über die linksseitige Böschung hinunter. Nach einer heftigen Kollision mit den dortigen Bäumen kam der Wagen total beschädigt zum Stillstand. Die Fahrzeuglenkerin zog sich Verletzungen zu und wurde zur ärztlichen Behandlung in die Klinik Gut gebracht.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel