Navigation

Seiteninhalt

Sur: Lenkerin bei Selbstunfall verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Während der Bergfahrt über die Julierstrasse geriet eine Automobilistin am Donnerstag, kurz vor 11.00 Uhr zu weit nach links. In der Folge überquerte sie die Gegenfahrbahn und prallte in die Leitplanke. Beim Aufprall erlitt sie leichte Verletzungen. Mit der Ambulanz wurde sie ins Kreisspital Savognin eingeliefert. Am Wagen entstand erheblicher Sachschaden.

Silvaplana: Personenwagen durch Brand beschädigt
Nachdem ein Lenker seinen Wagen am Donnerstagvormittag, nach einer kurzen Fahrt parkiert hatte, entfernte er sich vom Auto. Kurze Zeit später entzündete sich im Motorraum ein Feuer. Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Dadurch konnte ein grösserer Brandschaden verhindert werden.

Churwalden: vergessene Kerze verursachte Brand im Schulzimmer
In einem Schulzimmer in Churwalden wurde eine in einem Teller aufgestellte, brennende Kerze vergessen zu löschen. Das Feuer griff auf die Tannenzweige über und breitete sich in der Folge rasch aus. Lehrer konnten das Feuer noch vor dem Eintreffen der alarmierten Feuerwehr löschen. Personen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden wird auf über 10’000 Franken geschätzt.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel