Navigation

Seiteninhalt

Landquart: Mädchen auf dem Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am frühen Donnerstagabend fuhr eine Automobilistin von Landquart über die Kantonsstrasse in Richtung Fabriken. Plötzlich sprang ein 10jähriges Mädchen, von links kommend beim Fussgängerstreifen über die Fahrbahn. Dabei wurde sie vom Fahrzeug erfasst und verletzt. Mit der Ambulanz wurde sie ins Kantonsspital Chur eingeliefert.

Landquart: Fahrzeuglenkerin ging nach Selbstunfall nach Hause
In der Nacht auf den Weihnachtstag fuhr eine Automobilistin mit ihrem Wagen von Igis über die Kantonsstrasse in Richtung Landquart. Ausgangs Fabriken geriet sie beim Bremsen auf der schneebedeckten Unterlage ins Schleudern und über den Fahrbahnrand hinaus. Nachdem die den Zaun durchschlagen hatte, kippte das Fahrzeug um und kam stark beschädigt am Ende der Strassenböschung, stark beschädigt zum Stillstand. Unverletzt verliess sie das Auto und machte sich anschliessend zu Fuss auf den Heimweg.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel