Navigation

Seiteninhalt

Bonaduz: Leichtverletzte Lenkerin bei Auffahrunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Von Bonaduz kommend befuhr ein Automobilist am Freitag, kurz vor 15.00 Uhr beim Anschlusswerk die Einfahrt zur A13 in Richtung Chur. Im selben Augenblick nahte auf der Autostrasse eine kleinere in Richtung Norden fahrende Fahrzeugkolonne. Um dem einfahrenden Lenker die Eingliederung zu ermöglichen, drosselte der vorderste Lenker seine Fahrt. Der ihm folgende Lenker sah dieses Manöver und bremste ebenfalls. Die an dritter Stelle folgende Lenkerin wurde vom Bremsmanöver überrascht und prallte in den vor ihr fahrenden Wagen. Durch den wuchtigen Aufprall wurde dieses Auto nach vorne katapultiert und prallte seinerseits in das Spitzenfahrzeug. Die Lenkerin erlitt beim Aufprall leichte Verletzungen und wurde durch die Verkehrspatrouille zur Kontrolle ins Spital Thusis transportiert. An den Wagen entstand erheblicher Sachschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel