Navigation

Seiteninhalt

Grono: zwei Einbrecher festgenommen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Im Zusammenhang mit einem Ermittlungsverfahren hat die Kantonspolizei Graubünden Mitte April 2000 in der Mesolcina zwei Einbrecher festgenommen. Die 20 bzw 21-jährigen, in der Mesolcina wohnhaften Schweizerbürger haben ein Geständnis abgelegt und zugegeben, seit Herbst 1999 in Roveredo, San Vittore und Grono sowie im Kanton Tessin (Arbedo und Biasca) insgesamt 17 Diebstähle auf Baustellen, in Grottis, Schiesstand und einer Fabrik begangen zu haben. Der Deliktsbetrag beträgt rund 15'000 Franken. Dazu kommt noch angerichteter Sachschaden von zirka 5'000 Franken. Das Deliktsgut, darunter drei Luftpistolen, TV-Gerät, Werkzeuge usw konnten sichergestellt werden. Die Täter wurden wieder aus der Untersuchungshaft entlassen. Die Staatsanwaltschaft Graubünden hat eine Strafuntersuchung eingeleitet.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel