Navigation

Seiteninhalt

Flims: Selbstunfall mit Motorrad

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstagnachmittag kurz nach 15.00 Uhr fuhr ein Motorradlenker auf der Kantonsstrasse von Reichenau in Richtung Ilanz. Zwischen Trin Mulin und Flims, in der unübersichtlichen Linkskurve "Auas Sparsas" rutschte das Hinterrad des Motorrades weg. In der Folge fuhr das Zweirad über den rechten Strassenrand, wo es mit einem Plastikleitpfosten kollidierte. Der Lenker erlitt beim nachfolgenden Sturz auf die Fahrbahn Verletzungen am Ellbogen und einen Schlüsselbeinbruch. Mit dem Krankenwagen wurde er ins Kantonsspital Chur überführt. Am Motorrad entstand beträchtlicher Sachschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel