Navigation

Seiteninhalt

Maladers: mehrere Verletzte bei Selbstunfall auf der Talfahrt von Arosa

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Mittwoch, kurz vor 16.00 Uhr befand sich ein Automobilist auf der Fahrt über die Schanfiggerstrasse in Richtung Chur. In einer unübersichtlichen Rechtskurve beim sog. Brandacker, auf Gemeindegebiet von Maladers geriet das Fahrzeug aus bisher nicht gesicherten Erkenntnissen zu weit nach links und überquerte die Gegenfahrbahn. In der Folge prallte der Wagen in einen Betonsockel eines hölzernen Unterstandes. Dabei wurde der Unterstand mit grosser Wucht niedergerissen. Nach einigen Metern Fahrt rammte das Fahrzeug noch eine Tanne und kam schliesslich mehrere Meter unterhalb der Fahrbahn zum Stillstand. Ein Mitfahrer erlitt beim Aufprall Mittelschwere Verletzungen. Zwei Mitfahrerinnen und der Lenker wurden leicht verletzt und mussten sich in ärztliche Obhut begeben. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel