Navigation

Seiteninhalt

Chur: Polizeischweizermeisterschaften Judo / Ringen 2000

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
An den durch die Kantonspolizei Graubünden organisierten Polizeimeisterschaften Judo / Ringen 2000 nahmen Wettkämpferinnen und Wettkämpfer aus 20 verschiedenen Polizeikorps teil. Besonders stark vertreten waren die Polizeikorps aus der Westschweiz mit dem bekannten 58-jährigen Jean-Marie Chardonnens, mehrfacher Olypia- und Weltmeisterschaftsteilnehmer. Bedauerlich ist, dass nicht mehr Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg nach Chur gefunden haben. Aus gesundheitlichen-oder beruflichen Gründen mussten zahlreiche Wettkämpfer absagen. Trotzdem sah man zahlreiche, hochstehende Auseinandersetzungen. Die Kämpfe verliefen sehr fair und ohne nennenswerte Verletzungen.
Sehr erfolgreich kämpften die Bündner Vertreter. Anton Rettich von der Stadtpolizei Chur stieg als Dritter der Kategorie Ringen +85 kg auf das Podest. Erfolgreich verteidigte der bekannte Schwinger Paul Orlik der Kantonspolizei Graubünden den Titel in der Kategorie Judo –90 kg und zugleich gewann er in der Open-Kategorie die Silbermedaille. Ebenfalls konnte Daniel Strohmaier der Kantonspolizei Graubünden in der Kategorie Judo –66kg die silberne Auszeichnung verteidigen.
Auszug aus der Rangliste
Judo Frauen – 70 kg 1.
Kraus-Ott Kathrin, Stapo Zürich 2.
Wiss Brigitta, Kapo Aargau 3.
Baltensberger Astrid, Stapo Zürich
3. Jordan Katharina, Gepo Vevey
Judo Männer –66 kg 1.
Casada Marco, Gepo Bellinzona 2.
Strohmaier Daniel, Kapo Graubünden 3.
Haldemann Patrick, Kapo Baselland
3. Dietsche Reto, Stapo Zürich
Judo Männer – 73 kg 1.
Staeger Luca, Gendarmerie Genf Kapo 2.
Kisling Philipp, Stapo Olten 3.
Wittmer Daniel, Kapo Thurgau
Judo Männer –81 kg 1.
Furrer Urs, Kapo Solothurn 2.
Emery Carl, Gendarmerie Genf Kapo 3.
Breiter Willy, Kapo Zürich
3. Truninger Peter, Kapo Zürich
Judo Männer – 90 kg 1.
Orlik Paul, Kapo Graubünden 2.
Wicht Philippe, Gendarmerie Genf Kapo 3.
Wymann Rolf, Kapo Baselland
3. Sommer Rolf, Kapo Baselland
Judo Männer – 100 kg 1.
Meier Daniel, Stapo Aarau 2.
Jourdain Georges, Gepo Peseux 3.
Ineichen Stephan, Verkehrspolizei Sprengi Luzern
Judo Männer Open 1.
Wicht Philippe, Gendarmerie Genf Kapo 2.
Orlilk Paul, Kapo Graubünden 3.
Meier Daniel, Stapo Aarau
3. Breiter Willy, Kapo Zürich
Ringen Männer – 85 kg 1.
Chardonnens Jean-Marie, Kapo Fribourg 2.
Wüthrich Peter, Stapo Bern 3.
Genoud Blaise, Kapo Fribourg
Ringen Männer + 85 kg 1.
Lüthi Reto, Kapo Fribourg 2.
Dullnig Reto, Kapo Aargau 3.
Rettich Anton, Stapo Chur
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel