Navigation

Seiteninhalt

Domat / Ems: Brandfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Beim Brand in einem Mehrfamilienhaus mit angebautem Stall in Domat / Ems entstand am Donnerstagabend grosser Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.
Um 22.55 Uhr nahm die Bewohnerin der 3-Zimmerwohnung im ersten Obergeschoss Brandgeruch wahr. Beim Nachsehen stellte sie fest, dass der Fernsehapparat im Wohnzimmer brannte. Die in der Folge alarmierte und mit 20 Mann ausgerückte Ortsfeuerwehr, unterstützt durch drei Mann des Atemschutzes aus Felsberg, konnten den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Ein in der darüberliegenden Wohnung schlafender Mann wurde durch die Feuerwehr über das Stalldach in Sicherheit gebracht. Beim Brand entstand Rauch- und Russschaden von mehreren Zehntausend Franken. Die Brandursache ist auf einen technischen Defekt am Fernsehapparat zurückzuführen.

Braggio: Brandfall
In der Zone Al Mot im Calancatal auf Gemeindegebiet Braggio brannte am Freitag in den frühen Morgenstunden eine Baracke total nieder. Die zurzeit unbewohnte Baracke liegt auf einer Höhe von ca. 1'900 MüM und diente während der Lawinenverbauungen als Arbeiterunterkunft. Weil keine Zufahrt zu dem Brandobjekt besteht, wurde für die Löscharbeiten ein Helikopter eingesetzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken. Die Ermittlungen zur Abklärung der Brandursache sind noch im Gang.

Samedan: Zwei verletzte Motorradfahrer bei Verkehrsunfall
Ein Personenwagenlenker fuhr um 10.25 Uhr auf der Kantonsstrasse von Samedan in Richtung Pontresina. Als er bei Punt Muragl nach links zur Talstation der Muotas Muragl-Bahn abbog, übersah er zwei entgegenkommende Motorradfahrer. Beide Motorräder kollidierten seitlichfrontal mit dem Personenwagen. Dabei erlitten die Zweiradlenker Verletzungen. Mit dem Krankenwagen wurden sie ins Spital Samedan überführt. Alle drei Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel