Navigation

Seiteninhalt

Castrisch: Hund bringt Motorradfahrer zu Fall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Montagnachmittag sass ein Hund ausgangs Castrisch, während ein Gruppe von Motorradfahrern in Richtung Valendas fuhr, am rechten Strassenrand. Zwischen dem dritten und vierten Zweiradfahrer, sprang das Tier auf und überquerte die Strasse. Dabei kam es zu einer kollision zwischen Hund und Motorradfahrer. Durch den Aufprall stürzte der Töfffahrer und verletzte sich. Mit einem Schlüsselbeinbruch brachte ihn die Ambulanz ins Spital nach Ilanz. Das Tier wurde nicht gravierend verletzt. An der Maschine entstand Sachschaden.

Zizers A13: Mädchen bei Auffahrunfall leicht verletzt
Während Düngungsarbeiten auf den Feldern an der A13 auf Gemeindegebiet von Zizers entstand am frühen Montagabend eine sichtreduzierende Staubwolke. Durch starke Windeinflüsse wurde diese auf die Nordspur der Autobahn transportiert und behinderte kurzfristig die Durchfahrt. Insbesondere die in Richtung Saragans fahrenden Fahrzeuglenker mussten dadurch ihre Geschwindigkeit drosseln. Dabei prallte ein Chauffeur mit seinem Lastwagen auf einen Personenwagen auf. Beim heftigen Aufprall wurde ein im Fond sitzendes, 8-jähriges Mädchen leicht verletzt. Sie musste später zur Kontrolle einen Arzt aufsuchen. Am Personenwagen entstand grosser Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Neuer Artikel