Navigation

Seiteninhalt

Parpan: Selbstunfall mit entwendetem Fahrzeug

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstagabend kurz nach 23.30 Uhr fuhr ein Personenwagenlenker auf der Kantonsstrasse von Lenzerheide in Richtung Chur. Unterhalb Parpan, nach der Linkskurve Höhe Luzisch-Weid, überholte er ein Fahrzeug. Nach dem Überholmanöver verlor der Autofahrer die Herrschaft über den Wagen. Das Personenauto fuhr in der Folge über den linken Strassenrand auf die bergseitige Böschung. Anschliessend schleuderte der Wagen wieder auf die Strasse, überquerte diese und einen angrenzenden Ausstellplatz und kollerte dann, sich mehrmals überschlagend, die Böschung hinunter und kam nach etwa 150 m total beschädigt zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt. Wie die Ermittlungen der Polizei ergaben, hatte der junge Fahrzeuglenker das Auto für eine Spritzfahrt am gleichen Abend bei einer Churer Garage entwendet.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel