Navigation

Seiteninhalt

Poschiavo: Motorradfahrer bei Kollision schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Von Livigno kommend fuhr ein Motorradfahrer am frühen Sonntagabend von der Staatsgrenze in Richtung Zollamt La Motta. In einer Rechtskurve geriet er ins Schleudern und stürzend auf die Gegenfahrbahn. Dort prallte der Zweiradfahrer, ohne Maschine schwer gegen einen korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Mit dem Rettungshelikopter wurde er nach Italien in ein Spital geflogen. Das Motorrad, welches nicht mit dem Auto kollidierte, rutschte von der Fahrbahn und den Abhang hinunter. Etwa 25 Meter unterhalb der Strasse kam es total beschädigt zum Stillstand.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel