Navigation

Seiteninhalt

Thusis: Sachbeschädigung auf der Querverbindung

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In der Nacht auf den Dienstag beschädigte eine unbekannte Täterschaft die beleuchteten Inselpfosten der Verkehrsteiler bei der Ausfahrt von der A13 bei der Querverbindung Thusis / Fürstenau. Mutwillig wurden diese Beleuchtungskörper mit Gewalt zerschlagen und zum Teil schwer beschädigt. Eine Anzahl der Pfosten muss gemäss einem ersten Überblick ganz erneuert werden, da nicht nur das Glas, sondern auch die Steuerung beschädigt wurden. Über die Höhe des angerichtewten Schadens können zur Zeit noch keine genauen Angaben gemacht werden.
In Almens wurde an der Durchgangsstrasse in einer Kabine ein Telefonautomat massiv mit Leim beschmiert. Zudem wurde in der Kabine eine grosse Unordnung hinterlassen. Auch diese unbekannte Täterschaft war in der Nacht auf den Dienstag aktiv.
Personen die Angaben über die Sachbeschädigungen oder über verdächtige Wahrnehmungen machen können werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Thusis Tel. 081 651 12 59 oder mit dem nächsten Polizeiposten in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel