Navigation

Seiteninhalt

Landquart: Rollerfahrerin verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am frühen Dienstagabend fuhr eine Lenkerin mit ihrem Motorroller in Landquart über die Bahnhofstrasse in Richtung Oberdorf. Auf der Höhe der Schulstrasse schnitt ihr eine die Strasse überquerende Automobilistin den Weg ab. Dadurch kam es zu einer Kollision zwischen der Zweiradfahrerin und dem Auto. Beim Aufprall wurde die Rollerfahrerin verletzt. Mit der Ambulanz wurde sie ins Kantonsspital Chur eingeliefert. Am Wagen entstand geringfügiger Sachschaden. Der Roller wurde stark beschädigt.

Sils i.E.: Automobilist überholt bei Gegenverkehr und verursacht Kollision
Während der Fahrt von Maloja in Richtung Sils setzte ein Fahrzeuglenker am frühen Dienstagabend zu einem Überholmanöver an. Dabei übersah er einen korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Um eine Kollision zu vermeiden versuchte er mit einer Lenkkorrektur rasch auf die rechte Fahrbahn zu schwenken. Dabei streifte er den korrekt entgegenkommenden sowie den überholten Personenwagen. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. An allen drei Personenwagen entstand Sachschaden. Als Sofortmassnahme wurde dem fehlbaren Lenker im überholenden Auto der Führerausweis vor Ort abgenommen.

Lenzerheide: Glück für aussteigende Mitfahrerin
Um den Personenwagen auf der Fahrbahnseite zu verlassen öffnete eine Mitfahrerin am Dienstagabend in Lenzerheide, innerorts die Autotüre. Dadurch überraschte sie einen in diesem Augenblick vorbeifahrenden Automobilisten derart, dass dieser gegen die geöffnete Autotüre prallte und dabei beide Fahrzeuge beschädigte. Die aussteigende Mitfahrerin wurde nicht verletzt.

Tavanasa: Lenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt
Am Mittwoch, um 09.00 Uhr fuhr eine Fahrzeuglenkerin von Trun kommend über die Kantonsstrasse in Richtung Ilanz. Auf einer langen Geraden nach Mutteins geriet sie zu weit nach rechts und leicht von der Fahrbahn. Um nicht über die dortige Böschung hinunter zu fahren riss sie das Steuer nach links. Dabei überquerte sie die ganze Fahrbahn und prallte auf der linken Strassenseite wuchtig gegen eine Tanne. Beim schweren Aufprall erlitt sie leichte Verletzungen und musste zur Kontrolle einen Arzt aufsuchen. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Neuer Artikel