Navigation

Seiteninhalt

Zernez: Motorradfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Mittwoch, um 15.00 Uhr befand sich ein Motorradfahrer auf der Fahrt von Davos über den Flüelapass in Richtung Susch. In einer Linksbiegung geriet er zu weit nach rechts, über den Fahrbahnrand hinaus und in den Wassergraben. Dort stürzte der Zweiradfahrer und blieb für einige Zeit bewusstlos am Boden liegen. Von der alarmierten Crew des Rettungshelikopters wurde der inzwischen ansprechbare Lenker betreut und anschliessend ins Spital nach Davos überflogen. Am Motorrad entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel