Navigation

Seiteninhalt

Splügen: Verkehrsunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Autostrasse A13 zwischen Splügen und Sufers ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.
Kurz nach 16.00 Uhr fuhr ein Automobilist mit dem Personenwagen in Richtung Sufers. Nördlich von Splügen geriet das Auto beim Befahren einer Rechtskurve plötzlich auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit zwei korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Zwei Fahrzeuge wurden total, das dritte erheblich beschädigt. Der unfallverursachende Lenker war am Steuer eingenickt, was zur seitlich frontalen Kollision führte.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel