Navigation

Seiteninhalt

Pontresina: Fussgängerin angefahren und verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Sonntagabend, kurz nach 22.00 Uhr fuhr ein Automobilist durch Pontresina. Auf der leicht abfallenden, schneebedeckten Unterlage geriet er bei einem Bremsmanöver ins Schleudern. Während seiner Schleuderfahrt prallte er gegen eine am linken Strassenrand spazierende Frau. Beim Aufprall wurde diese erfasst, auf die Motorhaube geworfen und anschliessend auf den Boden geschleudert. Dabei wurde sie verletzt. Mit der Ambulanz musste sie ins Spital Samedan eingeliefert werden.

St. Moritz: Paar auf dem Fussgängerstreifen angefahren und verletzt
Am Montag, kurz vor 16.00 Uhr fuhr eine Automobilisten mit ihrem Wagen in st. Moritz Dorf über die Via Serlas in Richtung Bahnhof. Dabei wurde sie von der tiefstehenden Sonne derart schwer geblendet, dass sie eine Frau und einen Mann, welche gemeinsam über einen Streifen die Fahrbahn überquerten, übersah. In voller Fahrt kollidierte sie in der Folge mit dem Paar. Beide Personen wurden beim Aufprall erheblich verletzt. Mit der Ambulanz wurden sie ins Spital Samedan eingeliefert. Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel