Navigation

Seiteninhalt

Pontresina: Radfahrer von Fahrzeug angefahren und verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Während der Fahrt durch Pontresina beabsichtigte eine Fahrzeuglenkerin am frühen Freitagabend nach links auf einen Parkplatz abzubiegen. Beim Abbiegen übersah sie einen entgegenkommenden Radfahrer, worauf es zu einer Kollision kam. Der 10- jährige Schüler erlitt beim Aufprall leichte Verletzungen und musste zur ambulanten Behandlung und zur Kontrolle ins Spital Samedan eingeliefert werden.

Thusis: Fussgänger angefahren und verletzt
In der Nacht auf den Samstag, kurz vor Mitternacht befand sich ein vom Dorffest in Thusis kommender Mann auf den Weg, der Hauptstrasse entlang, in Richtung Summaprada. Während seinem schweren und kurvenreichen Gang wurde er von einem in gleicher Richtung fahrenden Wagen leicht angefahren. Mit der Ambulanz wurde er ins Spital Thusis eingeliefert. Die ihn untersuchenden Ärzte stellten, abgesehen von einer Kopfschwartenwunde keine gravierenden Verletzungen fest.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel