Navigation

Seiteninhalt

Disentis/Mustér: Brandfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Drei ältere, zusammengebaute Ökonomiegebäude wurden in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Disentis/Mustér durch ein Schadenfeuer grösstenteils beschädigt. Verletzt wurde niemand.
Mehrere Dorfbewohner hatten kurz vor 03.30 Uhr der Polizei gemeldet, dass im Gebiet "Gonda" ein Stallgebäude brenne. Die Ortsfeuerwehr war mit rund 45 Mann im Einsatz und hatte den Brand nach rund einer Stunde unter Kontrolle. Auch gelang es das Übergreifen der Flammen auf ein nahegelegenes Wohnhaus zu verhindern. Aus Sicherheitsgründen wurde die Fahrleitung der Furka Oberalpbahn (FO) abgeschaltet, da das Brandobjekt in der Nähe des Bahntrasses liegt. Die Brandursache ist noch Gegenstand von Abklärungen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest und dürfte mehrere zehntausend Franken betragen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Neuer Artikel