Navigation

Seiteninhalt

Samnaun: Motorradfahrer bei Selbstunfall verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Samstag erlitt ein Motorradfahrer beim Sturz von seiner Maschine eine schwere Schulterverletzung. Am Samstag, kurz vor 14.00 Uhr befand sich ein Motorradfahrer auf der Talfahrt von Samnaun in Richtung Vinadi. In einer Linkskurve geriet er zu weit nach rechts und prallte gegen die Leitplanke. Durch den heftigen Aufprall kam er zu Fall. Dabei zog er sich eine schwere Schulterverletzung zu. Mit der Ambulanz musste er nach einer Konsultation beim Dorfarzt ins Spital Scuol transportiert.

Landquart: Totalschaden bei Selbstunfall
Am Freitag verunfallte ein Automobilist auf der Kantonsstrasse bei Landquart. Dabei wurde das Auto total beschädigt. Der Lenker blieb glücklicherweise unverletzt.
Am frühen Freitagabend fuhr ein Fahrzeuglenker von Landquart über die Kantonsstrasse in Richtung Zizers. In der langgezogenen Linkskurve beim Sportplatz geriet er zu weit nach rechts und in der Folge von der Strasse. Nach einem Sturz über die steil abfallende Böschung überschlug sich das Auto. Total beschädigt kam es auf der angrenzenden Wiese zum Stillstand. Der Lenker blieb unverletzt und konnte aus eigener Kraft sein Fahrzeug verlassen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel