Navigation

Seiteninhalt

Lostallo: Lenkerin bei Selbstunfall leicht verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Weil eine Lenkerin während der Fahrt über die A13 bei Lostallo einnickte, geriet sie von der Strasse. Sie wurde dabei leicht verletzt und ihr Auto total beschädigt.
Am Donnerstag fuhr eine vom Tessin kommende Lenkerin über die A13 in Richtung San Bernardino. In der Region von Lostallo nickte sie, während der Fahrt, für einen kurzen Augenblick ein. Dadurch geriet sie zu weit nach rechts und in der Folge über den Fahrbahnrand hinaus. Nachdem das Fahrzeug rund 30 Meter Wildschutzzaun niedergerissen hatte, prallte es noch heftig gegen einen Baum. Total beschädigt kam es dort schliesslich zum Stillstand. Die Lenkerin erlitt dabei leichte Verletzungen und musste beim einem Arzt ambulant behandelt werden.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel