Navigation

Seiteninhalt

Pontresina: Fussgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Donnerstagabend ereignete sich am Ortsrand von Pontresina ein Verkehrsunfall, bei dem ein Fussgänger schwer verletzt wurde.
Der Mann verliess um 23.00 Uhr ein Hotel und begab sich zu Fuss auf der regennassen und unbeleuchteten Kantonsstrasse in Richtung Dorfzentrum. Nach etwas 50 m wurde der dunkel gekleidete Fussgänger von einem entgegenkommenden Personenwagen erfasst und zur Seite geschleudert. Dabei erlitt er schwere Verletzungen. Mit der Ambulanz wurde er ins Spital Samedan und anschliessend mit dem Rega-Helikopter ins Kantonsspital nach Chur überführt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Neuer Artikel