Navigation

Seiteninhalt

Scuol: Mitfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einer schweren Kollision auf der sogenannten Bahnhofkreuzung bei Scuol erlitt eine 62-jährige Mitfahrerin in einem Personenwagen, am Mittwochvormittag, derart schwere Verletzungen, dass sie auf der Unfallstelle verschied. Der Lenker sowie eine weitere Mitfahrerin wurden leicht verletzt.
Von einer Nebenstrasse kommend mündete der Chauffeur eines Postautos am Mittwoch, kurz nach 09.00 Uhr bei der Bahnhofkreuzung in die Umfahrungsstrasse Scuol ein. Nachdem er einen Sicherheitshalt gemacht hatte, schwenkte er in die Umfahrungsstrasse ein. Kaum angefahren sah er einen von links nahenden und in Richtung Ardez fahrenden Personenwagen. Vergeblich versuchte er durch ein Bremsmanöver eine Kollision mit dem Personenwagen zu vermeiden. Mit der Front prallte das Postauto gegen die rechte Heckseite des Kleinwagens. Durch diesen Aufprall wurde das Personenauto nach links abgedrängt und prallte in der Folge auf der Verkehrsinsel gegen einen Kandelaber. Beim Aufprall wurde die 62-jährige, im Fond rechts sitzende Mitfahrerin eingeklemmt und derart schwer verletzt, dass sie noch auf der Unfallstelle verschied. Der Lenker sowie eine vorne platzierte Mitfahrerin erlitten leichte Verletzungen. Am Personenwagen entstand Totalschaden. Das Postauto wurde erheblich beschädigt.
Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel