Navigation

Seiteninhalt

Silvaplana: Verkehrsregelung anlässlich des 34. Engadin Skimarathon vom 10.3.2002.

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Die Verkehrsregelung anlässlich dieser Grossveranstaltung übernimmt der Verkehrszug Silvaplana unter Mitwirkung der Verkehrskadetten Chur, sowie der Polizeiorgane der umliegenden Gemeinden.
Anlässlich des 34. Engadin Skimarathon vom Sonntag, 10.3.2002 ist mit folgenden Verkehrseinschränkungen zu rechnen:
Marathonteilnehmer und Besucher, welche mit Personenwagen oder Kleinbussen anreisen, werden in Sils i.E. auf den Grossparkplatz eingewiesen. Der Zubringerdienst der Läufer und Besucher vom dortigen Parkplatz erfolgt mit Bussen.
Für den Rücktransport der Zuschauer vom Start in Maloja zum Grossparkplatz stehen ebenfalls Busse zur Verfügung.
Fahrzeuglenker im Transit Richtung Bergell müssen mit erheblichen Behinderungen rechnen. Fahrzeuge im Transit werden in Sils markiert und in Maloja zwangsläufig Richtung Bergell weitergeleitet. Es besteht keine Parkmöglichkeit in Maloja.

Dringende Empfehlung für Reisende nach Italien:
Strecke Berninapass – Campocologno wählen.
Taxifahrzeuge können nur bis Sils i.E. fahren.
Die Strecke Sils– Maloja wird von 0850 bis 0915 für den Verkehr in Richtung Maloja gesperrt.
Zwischen Silvaplana – Sils wird von 0900 bis 0925 die Durchfahrt in Richtung Sils i.E. gesperrt.
Auf der Umfahrungsstrasse Zuoz – S-chanf wird der Verkehr ab Resgia (Zufahrt Zuoz) im Einbahnsystem Richtung S-chanf geleitet, sodass die Umfahrungsstrasse ab Resgia bis S-chanf zweispurig befahren werden kann. Diese Massnahme wird von 0800 bis ca. 1300 getroffen. Während dieser Zeit erfolgt eine Umleitung des Verkehrs in Richtung Oberengadin durch die Dörfer S-chanf / Zuoz.
Für Zuschauer am Ziel besteht nur eine beschränkte Anzahl Parkplätze zur Verfügung. Die Polizei bittet daher die Zuschauer und Teilnehmer vom Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel Gebrauch zu machen. (Haltestelle RhB direkt beim Zielgelände)
Für Presse und Funktionäre sind im Zielgelände Parkplätze signalisiert. Aus Platzgründen sind möglichst Sammelfahrten zu organisieren.
Wir bitten die Verkehrsteilnehmer die signalisierten Umleitungen zu beachten und den Anweisungen der Ordnungskräfte Folge zu leisten.


Strassensperrungen für die Durchleitung des Engadin Skimarathon.
Gestützt auf Art. 64 des kantonalen Strassengesetzes in Verbindung mit Art. 1 der Vollziehungsverordnung zum Strassengesetz werden folgende kantonale und kommunale Verbindungsstrassen für jeglichen Verkehr gesperrt:

Zufahrt Sils – Baselgia
Sonntag, 10.3.2002 / 0800 bis 1015

Zufahrt Sils – Maria
Sonntag, 10.3.2002 / 0800 bis 1015

Verbindungsstrasse Surlej
Sonntag, 10.3.2002 / 0830 bis 1030

La Punt Chamues-ch (Restaurant Adler)
Sonntag, 10.3.2002 / 0915 bis 1400


Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel