Navigation

Seiteninhalt

Chur: Raubüberfall geklärt, Täter festgenommen

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Im Zusammenhang mit dem Raubüberfall vom letzten Wochenende in Chur, bei welchem eine Frau verletzt wurde, hat die Kantonspolizei Graubünden einen Tatverdächtigen festgenommen. Der 19- jährige Schweizer Bürger ist geständig. Die Staatsanwaltschaft Graubünden wird beim zuständigen Haftrichter die Anordnung von Untersuchungshaft beantragen. Weitere Einzelheiten werden wegen der laufenden Untersuchung nicht bekannt gegeben.
In der Nacht auf den Sonntag, 03.03.2002, war um 02.00 Uhr eine junge Frau in Chur über die Plessurstrasse in Richtung Rheinquartier gegangen. Im Bereich des Fliederweges war sie plötzlich von einem Mann von hinten angegriffen und zu Boden geworfen worden. Er zwang die Frau zur Herausgabe ihrer Barschaft. Im Verlaufe des Ueberfalles hatte der Täter die junge Frau mit starken Fausthieben traktiert.

Quelle: Staatsanwaltschaft Graubünden
Neuer Artikel