Navigation

Seiteninhalt

Mesocco: Arbeiter vom Baugerüst gestürzt und verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Während ein Arbeiter am Freitag kurz nach der Mittagspause vom Baugerüst aus an der Fassade eines Neubaues mit Mörtel Löcher stopfte, stürzte er in die Tiefe. Dabei zog er sich erhebliche Kopfverletzungen zu. Mit dem Rettungshelikopter wurde er nach Lugano ins Spital eingeliefert. Gemäss ersten Feststellungen vor Ort muss der Mann aus einer Höhe von schätzungsweise fünf bis sechs Metern abgestürzt sein. Aus welchen Gründen er zu Fall kam ist Gegenstand weiterer Abklärungen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel