Navigation

Seiteninhalt

Samnaun: Verkehrsunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Eine Automobilistin wurde in Samnaun am Freitagabend bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt und im Medi-Center in Ravaisch-Samnaun ärztlich behandelt. Um 19.15 Uhr hatte sich ein Fahrzeuglenker mit dem Personenwagen auf der Fahrt in Richtung Samnaun befunden. Zwischen Compatsch und Plan überholte er auf einem geraden und übersichtlichen Strassenstück einen vorausfahrenden Personenwagen. Dabei kam es mit dem Personenwagen der korrekt entgegenkommenden Automobilistin zu einer Frontalkollision. Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge wurde total beschädigt.

Trin: Verkehrsunfall

Auf der Oberalpstrasse prallte in der Nacht vom Samstag auf Sonntag ein Automobilist zwischen Flims und Trin mit seinem Fahrzeug in die bergseitige Felswand. Kurz nach 02.30 Uhr war der in Richtung Trin fahrende Fahrzeuglenker im Gebiet Trin "Felsbach" in einer Kurve ins Schleudern gekommen und die Gegenfahrbahn überquert. Dabei kam es mit einem korrekt bergwärts fahrenden Auto zu einer heftigen Kollision. Beide Fahrzeuge erlitten Totalschaden.
Alle Mitfahrenden, insgesamt sechs Personen, wurden wegen Verdacht auf Schleudertrauma ins Kantonsspital Chur transportiert

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel