Navigation

Seiteninhalt

Landquart: verunfallter Lenker machte sich aus dem Staub ( Zeugenaufruf )

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Donnerstag kurz vor 07.00 Uhr geriet ein über die A13 in Richtung Süden fahrender Chauffeur mit seinem Transporter kurz vor der Ausfahrt Landquart zu weit nach links und prallte heftig gegen die Mittelleitplanke. Dabei entstand an der Leitplanke auf einer Länge von über 20 Metern ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Der Lenker oder die Lenkerin setzte die Fahrt, trotz stark beschädigtem Fahrzeug, ohne anzuhalten fort. Nach einer auffälligen, etwa 100 Meter langen Fahrt über den Grünstreifen verschwand das Auto in unbekannter Richtung. Gemäss bisherigem Ermittlungsstand handelt es sich beim gesuchten Fahrzeug um einen gelben VW Transporter mit Liechtensteinischem Kontrollschild.
Personen die Angaben zum Unfallhergang oder zum erwähnten Fahrzeug machen können, werden gebeten sich mit der Kantonspolizei Graubünden Tel 081 257 72 71 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel