Navigation

Seiteninhalt

Bonaduz: fünf Verletzte bei Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Von Versam kommend fuhr ein Automobilist am Donnerstag kurz nach 15.00 Uhr in Richtung Bonaduz. In einer Rechtskurve geriet das mit fünf Personen besetzte Auto ins Schleudern und rutschte in der Folge von der Strasse. Nach einem Überschlag, wobei drei Personen durch die Heckklappe geschleudert wurden, kam das Fahrzeug total beschädigt zum Stillstand. Eine mittelschwer verletzte Person wurde mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital eingeliefert. Die weiteren vier Insassen erlitten leichte Verletzungen und mussten ambulant behandelt werden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel