Navigation

Seiteninhalt

Domat Ems: Brand in Chalet verursacht Sachschaden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Sonntagabend kurz vor 17.30 Uhr stellten Anwohner an der Via Triembel in Domat Ems einen Brand in einem an einem Chalet angebautem Geräteschuppen fest. Die Flammen griffen schnell auf das Gebälk des Einfamilienhauses über. Die unverzüglich alarmierte Ortsfeuerwehr war innert wenigen Minuten vor Ort und konnte mit den Löscharbeiten beginnen. Das Feuer konnte bereits kurz nach 18.00 Uhr gelöscht werden. Personen wurden keine verletzt. Der Sachschaden beläuft sich gemäss ersten Schätzungen auf über hundert tausend Franken. Zur Klärung der genauen Brandursache ist eine Untersuchung eingeleitet worden. Dank dem raschen Einsatz der Ortsfeuerwehr Domat Ems konnte Schlimmeres verhindert werden. Während den Löscharbeiten standen mehr als 30 Mann im Einsatz.


Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel