Navigation

Seiteninhalt

Zernez: Töfffahrer bei Ova Spin verunfallt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Fahrt in Richtung Ofenpass kollidierte am Donnerstagnachmittag ein Motorradlenker in einer scharfen Linkskurve mit der Leitplanke. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich Verletzungen unbestimmten Grades zu. Mit der Ambulanz wurde er ins Spital nach Scuol transportiert.

Igis: Velofahrerin verletzt
Donnerstagabend fuhr der Lenker eines Kleinmotorrades vom Schloss Marschlins, Igis, über die Waldstrasse in Richtung Igis. Beim Befahren einer unübersichtlichen Linkskurve, schnitt er diese ab. Zur gleichen Zeit kam ihm eine Velofahrerin entgegen. Die Frau versuchte, ein Frontalkollision mit dem Kleinmotorrad zu vermeiden und kam zu Fall. Beim Sturz zog sie sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Verunfallte wurde mit dem Rettungswagen der rettung chur ins Kantonsspital nach Chur transportiert.

Scuol: Motorradlenkerin verunfallt
Am Freitagmorgen wurde auf der Engandinstrasse zwischen Scuol und Ardez eine Motorradlenkerin bei einem Selbstunfall verletzt. Gegen 10.00 Uhr fuhr eine Motorradgruppe von der Landesgrenze herkommend in Richtung Oberengadin. Nachdem sie bei der Lichtsignalanlage einer Baustelle angehalten hatten, fuhr die Gruppe weiter. Nach der Baustelle fuhr eine Lenkerin nach links und übersah einen Molankegel. In der Folge kollidierte die Zweiradfahrerin mit dem Molankegel und kam zu Fall. Beim Sturz zog sie sich mittelschwere Verletzungen zu. Mit dem Krankenwagen wurde die Verunfallte ins Spital nach Scuol transportiert.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel