Navigation

Seiteninhalt

Ardez: Frontalkollision

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Umfahrungsstrasse bei Ardez kollidierten am Freitagabend ein Kleinbus und ein Personenwagen frontal. Eine Person erlitt dabei mittelschwere Verletzungen.
Der in Richtung Scuol fahrende Kleinbus geriet bei „God san Steivan“ auf die linke Strassenseite. Dort kam es zur Kollision mit dem korrekt entgegenkommenden Personenwagen. Der Lenker dieses Fahrzeuges wurde eingeklemmt. Er musste durch den Strassenrettungsstützupunkt Susch befreit werden und wurde anschliessend durch die Rega ins Spital nach Samedan geflogen. Der Lenker des Kleinbusses erlitt nur leichte Verletzungen. Die beiden Fahrzeuge wurden total beschädigt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel