Navigation

Seiteninhalt

Davos: Lastwagen total ausgebrannt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Brand am Flüelapass wurde ein Lastwagen am Dienstagnachmittag total beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Der Chauffeur bemerkte während der Talfahrt bei Bedra Unregelmässigkeiten an seinem Wagen. Unverzüglich entfernte er sich von der Strasse und stoppte das Fahrzeug auf einem Ausstellplatz. Rasch sprang er und der Beifahrer aus der Führerkabine. Innert wenigen Minuten stand diese in Vollbrand. Das Feuer breitete sich rasch in Waldrichtung aus. Vom brennenden Unterholz drohte das Feuer noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr auf einzelne Tannen überzugreifen. Die alarmierte Feuerwehr des Stützpunktes Davos war schnell vor Ort. In erster Priorität wurde der angrenzende Wald gesichert und zugleich mit den Löscharbeiten begonnen. Der Schaden wird auf etwa Vierzigtausend Franken geschätzt. Zur Klärung der Brandursache wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel