Navigation

Seiteninhalt

Vaz Obervaz: Explosion verursacht Sachschaden

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Durch eine Explosion bei einer Sonnenterrasse im Skigebiet Rothorn entstand am Sonntag ein Sachschaden von mehr als 20'000 Franken. Personen wurden nicht verletzt. Die näheren Umstände die zur Explosion geführt haben, sind noch Gegenstand der unverzüglich eingeleiteten Untersuchung. Am frühen Sonntagabend stellten Pistenarbeiter der Skiregion Rothorn einen Brand auf der Sonnenterrasse bei der Mottahütte fest. Sie alarmierten unverzüglich die Feuerwehr. Diese war schnell vor Ort und konnte den Brand rasch löschen. Gemäss ersten Ermittlungen vor Ort wurde nebst dem Brand ein durch eine Explosion entstandener Schaden festgestellt. Dabei sind zwei für einen Grill eingesetzte und auf der Terrasse platzierte Propangasflaschen explodiert. Personen kamen nicht zu Schaden. Durch herumfliegende Teile der Gasflaschen sowie der Holzterrasse entstanden an der Hütte kleiner Schäden.

Davos: Totalschaden bei Selbstunfall
Bei einem Selbstunfall wurde ein Personenwagen am Sonntagabend auf der Prättigauerstrasse bei Davos total beschädigt. Personen wurden nicht verletzt. Am frühen Sonntagabend befand sich ein Autofahrer auf der Fahrt von Davos, talwärts in Richtung Klosters. In einer Linkskurve unterhalb "Grüen Bödali" geriet er zu weit nach rechts. In der Folge prallte er heftig gegen die talseitige Leitplanke. Dabei wurde das Fahrzeug total beschädigt. Die Insassen wurden nicht verletzt.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel