Navigation

Seiteninhalt

Poschiavo: Velofahrer bei Sturz verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad erlitt ein Mann am frühen Sonntagabend am Berninapass erhebliche Verletzungen. Mit dem Rettungswagen wurde er ins Spital Samedan eingeliefert. Der Zweiradfahrer befand sich kurz vor 17.00 Uhr auf der Talfahrt vom Berninahospiz in Richtung Poschiavo. In der Region von La Motta kam er ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Dank Kopfschutz erlitt er beim harten Aufprall nicht gravierendere Verletzungen.

Churwalden: zwei Verletzte bei Selbstunfall
Bei einem Selbstunfall erlitt ein Autofahrer sowie seine Begleiterin am Montagmorgen leichte Verletzungen. Beide wurden mit dem Rettungswagen ins Kantonsspital Chur transportiert. Von Chur kommend fuhr ein Rentner in Begleitung seiner Frau über die Kantonsstrasse in Richtung Lenzerheide. Kurz vor der Dorfeinfahrt Churwalden wurde der Lenker von einer Schwäche befallen. Dabei geriet er zu weit nach links, überquerte die Gegenfahrbahn und prallte in der Folge heftig gegen die Leitplanke. Durch den wuchtigen Aufprall wurde das Fahrzeug nach rechts, auf die ursprüngliche Fahrbahn geschleudert. Ein im selben Augenblick aus der Gegenrichtung nahender Lenker erkannte die Situation und versuchte mit einem Ausweichmanöver eine Kollision mit dem Schleudernden Wagen zu vermeiden. Trotzdem prallten die Fahrzeuge seitlich gegeneinander. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel