Navigation

Seiteninhalt

Thusis: verletzter Motorradfahrer

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Dienstagmittag erlitt ein Motorradfahrer in Thusis bei einer Kollision mit einem Auto leichte Verletzungen. Zur Kontrolle wurde er ins Spital Thusis eingeliefert. Der von Thusis über die Querverbindung kommender Autofahrer bog nach links in Richtung Chur ab. Dabei übersah er einen aus Tiefencastel nahender Motorradfahrer. Dadurch prallten die Fahrzeuge zusammen. Dabei wurde der Zweiradfahrer von seiner Maschine geschleudert.

Bever: Taxifahrer verlor Passagier samt Rollstuhl
Weil ein Rollstuhl in Bever am Dienstagmittag von der Ladefläche eines Taxis kollerte ist der 9- jährige Passagier verletzt worden. Er wurde ins Spital Samedan transportiert. Mit dem Rettungshelikopter wurde er ins Kantonsspital Chur verlegt. Nachdem ein Taxifahrer seinen Gast samt Rollstuhl im Fahrzeug fixiert hatte, fuhr er von Bever in Richtung Umfahrung. Bei der Einmündung in die Umfahrungsstrasse macht er einen Sicherheitshalt. Beim Start löste sich die Verriegelung der Heckklappe und die Türe ging auf. Im selben Augenblick machte sich der gesicherte Rollstuhl selbständig und stürzte samt Passagier auf die Fahrbahn. Dabei erlitt der Schüler Kopfverletzungen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel