Navigation

Seiteninhalt

Andeer: Mädchen bei Selbstunfall verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Auf der Umfahrungsstrasse Andeer ist eine Schülerin am Dienstagabend bei einem Selbstunfall verletzt worden. Sie wurde zur Kontrolle mit dem Rettungswagen ins Spital Thusis eingeliefert. In Begleitung ihrer 9-jährigen Tochter fuhr eine Autofahrerin kurz vor 18.00 Uhr über die Italienische Strasse in Richtung Süden. Während sie sich für einen kurzen Augenblick ihrer Tochter auf dem Hintersitz zuwendete, geriet sie zu weit nach rechts und über den Strassenrand hinaus. In der Folge prallte der Wagen mit grosser Wucht gegen ein Brückengeländer. Dabei wurde die Tochter nach vorne geschleudert und verletzt. Am Fahrzeug entstand grosser Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel