Navigation

Seiteninhalt

Chur: Messerstecherei geklärt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Der Täter, welcher in den frühen Morgenstunden des 28.10.02 in Chur einen Wirt mit einem Messer niedergestochen hat, konnte ermittelt werden. Mit mittelschweren Verletzungen musste der Angegriffene ins Spital eingeliefert werden. Beim Täter handelt sich um einen aus dem Unterland stammenden Jugendlichen, der sich zur Tatzeit in Begleitung eines Jugendlichen aus dem Bündner Oberland befand. Dieser verhalf ihm auch bei der Beschaffung der Tatwaffe. In das Verfahren miteinbezogen werden muss auch ein junger Erwachsener, welcher die Jugendlichen zu Diebstählen angestiftet haben soll. Die beiden Jugendlichen haben die Tat inzwischen gestanden.

Quelle: Staatsanwaltschaft Graubünden
Neuer Artikel