Navigation

Seiteninhalt

Unwetter: Evakuation in Pigniu am Sonntag aufgehoben

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
(Medienmitteilung des Kantonalen Führungsstabes)
Bei sehr guten Witterungsverhältnissen wurden die Aufräumarbeiten in den Bündner Unwettergebieten auch am Samstag unvermindert fortgesetzt. Die Arbeiten müssen jedoch nach wie vor auf die Gebiete beschränkt werden, wo keine Gefahr durch weitere Hangrutsche oder niedergehende Rüfen besteht.
Fortschritte sind auch bei der Räumung auf den Verkehrswegen zu verzeichnen. Von Sonntag morgen, 8 Uhr, bis Montag, 8 Uhr, ist die Strasse nach Pigniu für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen geöffnet. Die 35 evakuierten Personen aus Pigniu werden dann in ihre Häuser zurückkehren können. Noch immer warten jedoch rund 140 weitere Personen aus anderen Gemeinden darauf, wieder nach Hause zurückkehren zu können.
Im Namen der Räumungsequipen sowie der Gemeinden wird dringend gebeten, Ausflüge in die betroffenen Regionen zu unterlassen. Zudem appelliert die Kantonspolizei an die Bewohner, trotz der misslichen Bedingungen die Verkehrsregeln einzuhalten.
Der Kantonale Führungsstab ist auch über das Wochenende unter der Telefonnummer 081 257 35 23 erreichbar.


Quelle: Kantonaler Führungsstab
Neuer Artikel