Navigation

Seiteninhalt

Zizers: verletzte Radfahrerin bei Verkehrsunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
In Zizers kollidierte am Samstagabend eine Radfahrerin mit einem Personenwagen. Dabei erlitt die Zweiradlenkerin mittelschwere Verletzungen.
Von Chur herkommend fuhr am Samstagabend ein Personenwagenlenker über die Kantonsstrasse in Richtung Zizers. Beim Dorfeingang Zizers, auf einem leicht ansteigenden geraden Strassenstück, überquerte plötzlich eine Radfahrerin die Strasse. Trotz sofortigem Bremsen konnte der PW-Lenker eine Kollision mit dem Velo nicht verhindern. Durch den Aufprall wurde die Velofahrerin zu Boden geschleudert und mittelschwer verletzt. Mit der Einsatzambulanz wurde Sie ins Kantonsspital nach Chur überführt.

Rothenbrunnen: nur Sachschaden bei Verkehrsunfall

Nur Sachschaden gab es bei einem Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen in der Nacht auf Sonntag in Rothenbrunnen.
Ueber einen nichtvortrittsberechtigten Feldweg wollte kurz vor Mitternacht am Dorfrand von Rothenbrunnen ein Fahrzeuglenker in die Hauptstrasse einfahren. Dabei übersah er einen korrekt über die Kantonsstrasse herannahenden Personenwagen. In der Folge kam es zu einer seitlich-frontalen Kollision. Verletzt wurde niemand. An den Unfallfahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Neuer Artikel