Navigation

Seiteninhalt

Jenaz: Radfahrerin verletzt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am frühen Mittwochabend ist eine 13-jährige Radfahrerin bei einer Kollision mit einem Auto in Jenaz verletzt worden. Durch den alarmierten Dorfarzt wurde sie ins Spital Schiers eingeliefert. Kurz vor 19.00 Uhr fuhr die Schülerin am linken Strassenrand von Jenaz über die Kantonsstrasse in Richtung Pragg. Plötzlich schwenkte sie ihrem unbeleuchteten Fahrrad nach rechts auf die richtige Fahrbahnseite. Dort kam es zu einer Kollision mit einem von Jenaz nahenden Personenwagen. Beim Aufprall erlitt sie eine Hirnerschütterung sowie Beinverletzungen.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel