Navigation

Seiteninhalt

Uors: Totalschaden bei Selbstunfall

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Dienstagmorgen ist ein Lenker bei einem Selbstunfall leicht verletzt worden. Mit dem Rettungswagen wurde er ins Spital Ilanz transportiert. Von Ilanz kommend fuhr der Mann mit seinem Auto in Richtung Vals. Auf der teilweise vereisten Unterlage geriet er vor Uors ins Schleudern. Dabei rutschte er über den rechten Strassenrand hinaus und stürzte anschliessend, sich überschlagend den Abhang hinunter. Etwa 40 Meter unterhalb der Fahrbahn kam das Fahrzeug total beschädigt zum Stillstand.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel