Navigation

Seiteninhalt

A13 Chur: Am Steuer eingenickt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Am Freitagnachmittag kam es auf der Nordspur der A13 bei Chur zu einem Auffahrunfall. Der Lenker eines in Richtung Landquart fahrenden Personenwagens nickte auf einem geraden Strassenstück kurz ein und fuhr in der Folge auf ein vorausfahrendes Fahrzeug auf. Bei der Kollision verletzten sich die beiden Personenwagenlenker leicht. Sie mussten im Spital Chur ambulant behandelt werden. An den Fahrzeugen entstand beträchtlicher Sachschaden.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel