Navigation

Seiteninhalt

San Bernardino: Trotz Sicherheitslinie überholt

  • Erste Mitteilung
  • Neuen Beitrag einfügen
Bei einem Überholmanöver am Freitagabend auf der A13 bei Pian San Giacomo / GR verletzte sich der Lenker und musste mit dem Rega-Heli ins Spital nach Bellinzona überflogen werden.
Kurz vor 17.00 Uhr fuhr ein 90-jähriger Automobilist von San Bernardino herkommend talwärts in Richtung Bellinzona. Bei Pian San Giacomo, in einer Linkskurve, überholte der Fahrer trotz Sicherheitslinie mehrere Fahrzeuge. Beim Überholmanöver touchierte er das Heck eines in gleicher Richtung fahrenden Wagens und verlor dabei die Herrschaft über seinen Wagen. In der Folge überquerte das schleudernde Fahrzeug die Gegenfahrbahn, prallte gegen die Strassenböschung, überschlug sich und kam auf dem Dache liegend zum Stillstand. Wahrend der Räumung der Unfallstelle musste der Verkehr auf der A13 für rund eine Stunde in beiden Richtungen angehalten werden. Der Personenverkehr wurde über die Kantonsstrasse umgeleitet.

Quelle: Kantonspolizei Graubünden
Neuer Artikel